1920x640_grips1.jpg
1920x640_grips2.jpg
GRIPS - mach mit, bleibt fit!GRIPS - mach mit, bleibt fit!

GRIPS – Mach mit, bleib fit! - Programm zum Erhalt der Selbstständigkeit im Alter

GRIPS ist ein Pilotprojekt im Illertal und östlichen Landkreis Biberach.

Ansprechpartner

Daniela Ruf (DRK)

Telefon 07351 1570-32
Telefax 07351 1570-532
grips(at)mail.de


Irene Richter (Diakonie)

Telefon 0174 5836736
grips(at)mail.de

Was wir machen

GRIPS ist ein Angebot für ältere Menschen, die

  • ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit erhalten wollen
  • aktiv bleiben möchten
  • sich mit dem Älterwerden auseinandersetzen

Das Konzept basiert auf den Inhalten des SimA®-Trainingsprogramms (Selbstständig im Alter) und wird in Anlehnung an das GRIPS-Projekt in Kassel umgesetzt.

Die GRIPS-Gruppenstunden

  • finden regelmäßig in Ihrer Gemeinde statt
  • motivieren zur gemeinsamen Aktivität
  • dienen dem Austausch untereinander
  • sorgen für Freude und Abwechslung
  • werden von geschulten Ehrenamtlichen durchgeführt

Beispiel einer GRIPS-Stunde

  • Begrüßung
  • Aufwärmen durch leichte Bewegungsübungen
  • Übungen zum Erhalt der Merkfähigkeit
  • Konzentrations- und Gedächtnistraining
  • Kleine Spiele zum Training der Geschicklichkeit
  • Übungen zum Gleichgewicht und dem sicheren Stand
  • Entspannung zum Abschluss

Ihr ehrenamtliches Engagement ist gefragt!

Sie möchten sich ehrenamtlich in Ihrer Gemeinde engagieren?
Sie sind bereit, alleine oder zu zweit regelmäßig eine GRIPS-Gruppenstunde zu leiten?

Dann lassen Sie sich zur GRIPS-Gruppenleitung ausbilden.

Wir unterstützen Sie durch

  • eine kostenfreie fünf-tägige Schulung
  • fachliche Begleitung beim Aufbau und der Durchführung der GRIPS-Gruppenstunden
  • eine Aufwandsentschädigung für Ihr Engagement

Ein Projekt von

Kooperationspartner