1920x640_buehne_peggy.jpg

Bundesverdienstkreuz für Peggy Schirmer-Schmid

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Peggy Schirmer-Schmid mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Weiterlesen
1920x640_helfersuche_impfzentrum.jpg

Jetzt informieren & bewerben!

Weiterlesen
1920x640_rotkreuzdose__5_.JPG Foto: www.rotkreuzdose.de

Die Rotkreuzdose

Alles Wichtige kompakt verpackt.

Weiterlesen
StartseiteStartseite

Willkommen beim DRK-Kreisverband Biberach e.V.

Wir sind da, wenn wir gebraucht werden.

Das Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – im Landkreis Biberach, in Deutschland und in der ganzen Welt.

Aktuelles

31.03.2021

Aktuelle Informationen zu Terminen mit dem Impfstoff von Astra-Zeneca im Kreisimpfzentrum Ummendorf

In Baden-Württemberg wird ab heute (31. März 2021) die Altersbeschränkung für den Corona-Impfstoff… Weiterlesen

29.03.2021

Impfungen in Kommunen im Landkreis Biberach aufgrund des Impfstoffmangels bis auf Weiteres nicht möglich

Das DRK, die Städte und Gemeinden sowie das Landratsamt haben sich intensiv auf kommunale Impfungen… Weiterlesen

26.03.2021

Bundesverdienstkreuz für Peggy Schirmer-Schmid

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Freitag im Schloss Bellevue sechs Personen mit dem… Weiterlesen

19.03.2021

Impfungen mit AstraZeneca im Kreisimpfzentrum wieder aufgenommen

Das Kreisimpfzentrum Ummendorf hat heute um 7.50 Uhr die Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca… Weiterlesen

11.03.2021

DRK Biberach bildet Tester aus

Zehn Haupt- und Ehrenamtliche geben Schulungen – sie zeigen korrekte Anwendung von… Weiterlesen

04.03.2021

Impfungen im Landkreis Biberach schreiten voran

Rund 6.700 Menschen haben sich inzwischen im Kreisimpfzentrum Ummendorf gegen Covid-19 impfen… Weiterlesen

Melden Sie uns Ihre AED-Geräte

Wenn bei einem bewusstlosen Menschen kein Herzschlag und keine Atmung mehr festzustellen ist, zählt jede Sekunde. Ein Defibrillator, der mit einem Stromstoß das Herz wieder zum Schlagen bringen kann, könnte in diesem Moment zum Lebensretter werden. In vielen gewerblichen, öffentlichen, zum Teil auch privaten Gebäuden gibt es inzwischen solche Defibrillatoren, die auch medizinische Laien bedienen können. Das Problem: Die Rettungsleitstelle in Biberach hat bis heute keine Liste, wo überall im Landkreis sich solche Geräte befinden. Mit Hilfe aller Bürger will das DRK dies nun ändern.

>>Zur gesamten Meldung der Schwäbischen Zeitung

Download


WIR! – Ehrenamt stärken.

Wertschätzung, Kommunikation und Transparenz fördern… haben Sie auch das Gefühl, es wurde viel darüber geredet, aber wenig getan? Mit dem Projekt "WIR! – Ehrenamt stärken" bietet der Landesverband seinen Kreisverbänden die Möglichkeit, die Themen weiter zu entwickeln. Ziel ist es, das Ehrenamt und das Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zu stärken. Denn: Wir alle formen das DRK, und jedes kleinste Engagement ist wichtig! Wir kommen nur weiter, wenn Haupt- und Ehrenamt und alle Gemeinschaften und Bereiche zusammenarbeiten.

hier geht es zur Projektseite des DRK-Landesverbandes




Amazon Smile

Beim shoppen spenden, ohne mehr für das Produkt zu zahlen. Dies können Sie jetzt mit Amazon Smile.

Einfach links auf das Bild klicken, ganz normal einkaufen und AmazonSmile gibt 0,5% der Einkaufssumme an den DRK-Kreisverband Biberach e.V.