1920x640_streiflichter1.jpg
1920x640_streiflichter2.jpg
1920x640_streiflichter3.jpg
Streiflichter der Rotkreuzarbeit im Landkreis BiberachStreiflichter der Rotkreuzarbeit im Landkreis Biberach

Streiflichter der Rotkreuzarbeit im Landkreis Biberach

Ansprechpartner

Peter Haug

Telefon 07351 1570-27
Telefax 07351 1570-527
peter.haug(at)drk-bc.de

Foto: Thomas Warnack

Die Rotkreuzbewegung fand rasch nach ihrer Gründung in unserer Region fruchtbaren Niederschlag. In Biberach, Riedlingen, Buchau, Schussenried formierten sich Sanitätskolonnen bereits sehr früh zum Wohle des Nächsten, für den Kriegsfall und den zivilen Dienst mit allen seinen Anforderungen. Weitere Bereitschaften entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg. Allen gemeinsam ist trotz mancher Verschiedenheit die Arbeit zum Wohle des Mitmenschen nach den Statuten des Roten Kreuzes.

Um an die Arbeit Tausender von Helfern zu erinnern und ihre Arbeit wertzuschätzen, gründete sich im Kreisverband Biberach des Roten Kreuzes die Projektgruppe „Chronik“. Ziel war es, Vergangenes zu bewahren, Vorhandenes in Wort und Bild zu sammeln, zu vergleichen, sich zu erinnern an Menschen und Ereignisse und, nicht zu vergessen, vor allem wertzuschätzen und zu danken für getane Arbeit.

Die zusammengetragenen Fakten und Erinnerungen haben wir als „Streiflichter“ betitelt, da für eine Chronik im Sinne einer historischen Dokumentation die gefundenen Schriftstücke zu lückenhaft und die Erinnerungen nicht immer belegbar waren. Bei der Vereinsarbeit steht die Dokumentation nicht im Vordergrund, so auch beim DRK. Wichtig war deshalb, Zeitzeugen zu befragen. In der Rotkreuzarbeit steckt sehr viel Herzblut – von ihren Anfängen bis heute. Dieser Satz kann über allem stehen. Danke all jenen, die mitgemacht, mich unterstützt und begleitet haben. Mein besonderer Dank gilt Peter Haug, Doris Frick-Kottermanski, Ulrich Gapp und Gabi Ruf-Sprenger.

Viel Freude beim Lesen.

Christa Enderle

 

Die Schwäbische Zeitung schreibt am 15. Juli 2020 dazu:

130 Jahre zum Wohle der Mitmenschen
Auf 110 Seiten gibt es in dem Buch „Streiflichter der Rotkreuzarbeit im Landkreis Biberach“ Geschichten aus 130 Jahren Rotkreuzarbeit. Dr. Christa Enderle ist die Autorin des Buches, das neben spannenden Geschichten auch viele Fotos zeigt.

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-biberach/riedlingen_artikel,-130-jahre-zum-wohle-der-mitmenschen-_arid,11245896.html