MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse & Service

Personal nimmt Arbeit im Kreisimpfzentrum auf

Das Kreisimpfzentrum in Ummendorf nimmt ab 22. Januar 2021 den Impfbetrieb im Landkreis Biberach auf. Um den Betrieb im Gesamtausbau für sieben Tage mit 16 Stunden sicherzustellen, braucht es bis zu 50 Verwaltungskräfte und eine Vielzahl medizinischer Fachkräfte, die das Landratsamt bzw. das DRK Biberach dafür einstellt. Das Kreisimpfzentrum entsteht in enger Zusammenarbeit zwi-schen dem DRK-Kreisverband Biberach und der Kassenärztlichen Vereinigung. Unterstützung erfährt es auch vom Technischen Hilfswerk und den Feuerweh-ren. Die ersten neuen Mitarbeiter haben im Kreisimpfzentrum mittlerweile ihre Arbeit aufgenommen.