1920x640_notsausb_03_warnack.jpg Foto: Thomas Warnack
1920x640_notsausb_01_warnack.jpg Foto: Thomas Warnack
1920x640_notsausb_02_warnack.jpg Foto: Thomas Warnack
Ausbildung zum NotfallsanitäterAusbildung zum Notfallsanitäter

Sie befinden sich hier:

  1. Engagement & Karriere
  2. Karriere
  3. Ausbildung zum Notfallsanitäter

NotfallsanitäterIn. Ein Beruf mit Perspektive.

Ansprechpartner

Team Praxisanleiter

Telefon 07351 57841-14
ausbildung(at)drk-bc.de 

Der Job ist alt, die Ausbildung ist neu. Seit 2014 gibt es das Berufsbild des Notfallsanitäters. 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr - jeden Moment kann es einem Menschen schlecht gehen. Egal ob durch einen Unfall oder eine Erkrankung – wenn Leben in Gefahr ist, sind Notfallsanitäter gefragt.

Moderne Rettungsfahrzeuge bringen die Retter an die Einsatzstelle. Mit kühlem Kopf leiten sie in Stresssituationen Maßnahmen ein, um Menschen zu helfen.

  • Voraussetzungen
      • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
      • Mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
      • Die Eigenschaft im Team Verantwortung zu übernehmen
      • Mindestalter 16 Jahre
    • Ablauf der Ausbildung
      • Die Ausbildung dauert drei Jahre und endet mit einem Staatsexamen.
      • Die theoretische Ausbildung findet an einem der Standorte der DRK-Landesschule Baden-Württemberg gGmbH statt (www.drk-ls.de).
      • Die praktische Ausbildung teilt sich in Wachen- und Klinikpraktika auf. Unsere Lehrrettungswachen sind in Biberach, Bad Schussenried, Laupheim und Ochsenhausen. Das Klinikpraktikum findet in Klinken der Sana-Gruppe sowie der Alb-Donau-Kliniken im Großraum Biberach statt.
    • Unsere Leistungen
      • Monatlich zwischen 1.100 und 1.300 Euro Ausbildungsvergütung (brutto, nach DRK-Tarifvertrag) + Schichtzulagen für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste
      • Zuschuss für Fahrt- und Verpflegungskosten
      • Attraktive Sozialleistungen (ZVK-BW)
      • Ständiger Ausbau unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
    • Wir bieten dir
      • Fester Ansprechpartner (Praxisanleiter) der dich durch die gesamte Ausbildung begleitet, sowie der Einsatz von Mentoren
      • Moderne Rettungsfahrzeuge mit hochwertiger Ausstattung über geltenden Normen
      • Angenehmes Lern- und Arbeitsklima
      • Erwerb der Führerscheinklasse C1
    • Perspektive!
      • Wir tun alles, dass du eine fundierte Ausbildung erhältst und das Lernumfeld optimal gestaltet ist.
      • Dafür erwarten wir Zuverlässigkeit, Fleiß und Engagement.
      • Klar, dass wir nach deiner Ausbildung ein unbefristetes Arbeitsverhältnis prüfen. Denn unser Team braucht Verstärkung!
    • Starkes Team!

      Wir sind ein Team aus gut 250 Kollegen und rund um die Uhr bereit, sollte jemand unsere Hilfe benötigen. 365 Tagen im Jahr, an sieben Rettungswachen sowie der Integrierten Leitstelle in Biberach.

      Wir leben Teamgeist.

    • Los geht´s!
      • Ausbildungsbeginn ist jährlich zum 01. Oktober.
      • Bewerbungsschluss ist der 31. Januar.
      • Bewerbungen nehmen wir gerne auch per E-Mail entgegen.
    • Mehr Info´s?

      Jetzt anrufen:

      Jens Thoma
      Praxisanleiter
      Telefon 07351 5784114

    Downloads