Sie sind hier: Startseite

IM NOTFALL

NOTRUF 112
Integrierte Leitstelle (ILS)
weitere Informationen

DRK-Kreisverband Biberach e.V.

Rot-Kreuz-Weg 27
88400 Biberach
Telefon 07351 1570-0
Telefax 07351 1570-30
info@drk-bc.de

Spendenkonto

IBAN: DE51 6545 0070 0000 0151 05
BIC: SBCRDE66XXX

Blutspende

Banner Blutspende

Ausgezeichnete Qualität

TÜV-Logo

Aktuelle Meldungen

09.05.2020

Das DRK öffnet Tafelläden

Nun können Menschen mit kleinem Budget wieder bei den Tafeln einkaufen. Der Kreisverband Biberach...

06.05.2020

Neue Fahrzeuge beim DRK Biberach: Mit moderner Ausstattung können die Rettungskräfte besser arbeiten

Der DRK-Kreisverband Biberach hat neue Fahrzeuge. Vier neue Notarzt-Einsatzfahrzeuge werden diese...

16.04.2020

„Wir fahren unsere Maßnahmen nicht zurück“

Corona: DRK-Kreisverband Biberach kann die Aufgaben derzeit gut bewältigen Corona ist eine...

Stellenangebote

Melden Sie uns Ihre AED-Geräte

Wenn bei einem bewusstlosen Menschen kein Herzschlag und keine Atmung mehr festzustellen ist, zählt jede Sekunde. Ein Defibrillator, der mit einem Stromstoß das Herz wieder zum Schlagen bringen kann, könnte in diesem Moment zum Lebensretter werden. In vielen gewerblichen, öffentlichen, zum Teil auch privaten Gebäuden gibt es inzwischen solche Defibrillatoren, die auch medizinische Laien bedienen können. Das Problem: Die Rettungsleitstelle in Biberach hat bis heute keine Liste, wo überall im Landkreis sich solche Geräte befinden. Mit Hilfe aller Bürger will das DRK dies nun ändern.
zur gesamten Meldung auf Schwäbische.de

>>> Download AED-Meldeformular

COVID-19

Schutzmaßnahmen bei Kursen wegen Covid 19

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DRK-Rotkreuzkurse Erste Hilfe,
wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen aufgrund der derzeitigen Lockerungen die DRK-Bil­dungs­konzepte rund um die Erste Hilfe wieder anbieten können.

Selbstverständlich sind für die Durchführung unserer Schulungsangeboten behördliche Vor­ga­ben, vorgeschriebene Sicherheitsvorkehrungen wie die Einhaltung des Mindest-Abstands, ergänzende Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige Reinigen der Hände aller Anwesenden zu berücksichtigen und einzuhalten, um unsere Gesundheit zu schützen.

Dies bedeutet vorläufig, dass wir von unserem normalerweise sehr praxisorientierten Ablauf auch insofern abweichen, dass besonders Kontakt intensive praktische Maßnahmen derzeit eher vermieden werden. Zur Vermittlung der bisherigen Lerninhalte werden wir andere metho­dische Vorgehensweisen anwenden, z.B.  werden wir vermehrt Lehrfilme einsetzen.

Wir bitten Sie folgende Informationen vor Ihrer Anmeldung zur Kenntnis zu nehmen und freuen uns, Sie unter den hier aufgeführten und zu erfüllenden Punkten bald bei uns begrüßen zu dürfen.

  • WICHTIG: Während des gesamten Kursverlaufs ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (Mundschutz einfache Ausführung/Alltagsmaske) zu tragen. Diese sind Vorausset­zung für die Teilnahme und in ausreichender Anzahl (mind. zwei, besser drei Stück) von Ihnen selbst mitzubringen.
  • Die Gruppengröße wird an die Vorgaben vor Ort angepasst und ggf. verkleinert, um den notwendigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten.
  • Für alle Teilnehmenden werden wie gewohnt Einmalhandschuhe für die praktischen Übungen zur Verfügung gestellt.
  • Praktische Übungen werden im komplexen Ablauf erfolgen, z.B. wird die Kontrolle der Atmung während der praktischen Übung Wiederbelebung erfolgen.
  • Im Kursverlauf wird auf derzeit abgeänderte Vorgehensweisen von zu leistenden prak­tischen Erste-Hilfe-Maßnahmen in einem Notfall hingewiesen, die durch das derzeit hohe Infektionsrisiko dringend zu empfehlen sind. Entsprechende Informationen erhal­ten Sie in schriftlicher Form zum Mitnehmen.
  • Bitte verzichten Sie bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorlie­gender akuter Erkrankung auf die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten.
  • Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolie­rungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen.

Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicher­heit in unseren Rotkreuzkursen Erste Hilfe bei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr DRK-Kreisverband Biberach e.V.