1920x640px_dranbleibenBW.jpg
ImpftermineImpftermine

Sie befinden sich hier:

    Impftermine im Landkreis Biberach

    Seit dem 1. April gibt es nur noch einen zentralen Impfstützpunkt im Landkreis Biberach. Der bisherige Impfstützpunkt in der Biberacher Stadthalle ist in das Foyer der Paul-Heckmann-Kreissporthalle (Berufsschulzentrum) umgezogen. Dort wird an drei Tagen in der Woche geimpft. Dienstags und freitags von 17 bis 20 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr. Ein Testangebot gibt es seit dem 1. Juli nicht mehr. Für das Impfen ist keine vorherige Terminvereinbarung notwendig.

    Ein Mobiles Impfteam gibt es auch weiterhin im Landkreis Biberach, um beispielsweise in verschiedenen Einrichtungen, Heimen und Firmen ein Impfangebot machen zu können. Auch bei diesen Angeboten gibt es stets parallel die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Bei allen Impfterminen werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen angeboten. Mitgebracht werden sollte der Personalausweis, die Krankenversichertenkarte sowie wenn möglich der Impfpass.

    Um die Wartezeiten vor Ort so kurz wie möglich zu halten, können Sie den Anamnesebogen und das Aufklärungsblatt gerne bereits vorab herunterladen und ausgefüllt zum Impfangebot mitbringen. 

    Update 02.08.2022: Der DRK-Kreisverband Biberach bietet ab August 2022 bei allen Impfaktionen auch Antikörpertests an. Innerhalb von 15 Minuten kann die Konzentration an Antikörpern mittels weniger Bluttropfen (Entnahme an einem Finger) bestimmt werden. Je nach Titer-Wert kann eine Impfung empfehlenswert sein. Der Antikörpertest kostet 20 Euro pro Person.

    Update 12.09.2022: Das DRK Biberach bietet bei den mobilen Impfaktionen und im zentralen Impfstützpunkt in der Paul-Heckmann-Kreissporthalle ab sofort auch Auffrischungsimpfungen mit den an Omikron BA.1. angepassten Impfstoffen an. Die neuen Impfstoffe sind nur für Auffrischungsimpfungen gedacht und können nicht für die Grundimmunisierung genutzt werden.

    • Biberach, Paul-Heckmann-Kreissporthalle, Leipzigstraße 7

      Impfen

      Dienstag: 17 bis 20 Uhr

      Freitag: 17 bis 20 Uhr

      Samstag: 9 bis 12 Uhr

      Zu diesen Zeiten werden auch Antikörper-Tests angeboten, eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. 

      Testen

      Seit dem 01. Juli 2022 werden an diesem Standort keine Testungen mehr angeboten.

    Weitere Impfangebote

    Freitag, 7. Oktober: 

    • Laupheim, DRK, 17-19 Uhr

    Montag, 10. Oktober: 

    • Ochsenhausen, Bauhof, 17-19 Uhr
    • Attenweiler, evangelisches Gemeindehaus, 17-19 Uhr

    Donnerstag, 13. Oktober: 

    • Riedlingen, DRK, 17-19 Uhr

    Freitag, 21. Oktober: 

    • Schemmerhofen, DRK, 17-19 Uhr

    Montag, 24. Oktober: 

    • Ochsenhausen, Bauhof, 17-19 Uhr

    Donnerstag, 27. Oktober: 

    • Riedlingen, DRK, 17-19 Uhr

    Freitag, 28. Oktober: 

    • Erolzheim, DRK, 17-19 Uhr