Sie sind hier: Aktuelles

IM NOTFALL

NOTRUF 112
Integrierte Leitstelle (ILS)
weitere Informationen

Ferienprogramm in Baustetten

Große Augen bekamen die 20 Kinder beim Baustetter Ferienprogramm, als Manfred Rommel, Kreisausbildungsleiter und Koordinator für Schul- und Jugendarbeit vom DRK-Kreisverband Biberach e.V., mit einem...

Besonders spannend war für die Kinder das Innere des Rettungswagens. Hier zeigte und erläuterte Manfred Rommel die verschiedenen Gerätschaften, wie zum Beispiel ein... [mehr]

Mit dem Tablet zum Notfalleinsatz – Rettungsdienst dokumentiert digital

Im Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Landkreis Biberach werden zukünftig flächendeckend Tablets zur elektronischen Einsatzdatenerfassung und -dokumentation eingesetzt. Das DRK...

Das Rettungswesen unterliegt einem ständigen Wandel. Neue Studienergebnisse, Medikamente oder Produkte aus dem Bereich der Rettungstechnik, bringen kontinuierlich Neuerungen bei der Versorgung von... [mehr]

Welt-Erste-Hilfe-Tag 2017: Aktionstag am 3. September in Schwendi

Mehr als eine Million Menschen verunglücken jährlich in Deutschland in ihrem häuslichen Umfeld. Anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tages informiert das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am 3. September von...

„Zu Hause kann jeder von uns völlig überraschend in die Situation kommen, seiner Frau, seinem Kind oder dem Nachbarn helfen zu müssen“, sagt DRK-Kreisausbildungsleiter Manfred Rommel anlässlich des... [mehr]

DRK zu Gast im PARADIESLE

Auch in diesem Jahr besuchte das Deutsche Rote Kreuz die Kinderfreizeit PARADIESLE.

Wie schon in den vergangenen Jahren kam Manfred Rommel mit einem Einsatzfahrzeug zu den Kindern, um das Fahrzeug und die... [mehr]

Biberacher Tafelladen zieht in den Braithweg um

BIBERACH (ho) – Der Tafelladen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Biberach zieht vorübergehend in den Braithweg 14 um. Erster Öffnungstag ist Mittwoch der 23. August von 11 bis 13 Uhr.

Woche für Woche öffnet der Laden am Mittwoch und Freitag seine Türen, um Bürgerinnen und Bürger mit Lebensmitteln zu versorgen. Der Bedarf ist ungebrochen groß und die... [mehr]

Verbandkasten-Tauschaktion - Modell aus 1981 reif für das Museum

Die Bürgerbewerbung für eine alternative Verkehrspolitik (BfaV) e.V. veranstaltete mit dem DRK eine Verbandkasten-Tauschaktion auf dem Biberacher Marktplatz.

Jeder muss ihn haben, anwenden möchte man ihn hoffentlich nie. Für eine Vielzahl von Fahrzeugen ist in Deutschland Erste-Hilfe-Material in Form eines Verbandkastens gesetzlich vorgeschrieben. Oftmals... [mehr]

Schützen-Ständchen als Überraschung

Im Rahmen eines Termins beim Technischen Hilfswerk in Biberach, stattete Ministerialdirigent Hermann Schröder aus dem Stuttgarter Innenministerium dem DRK-Kreisverband Biberach e.V. einen Besuch ab....

Die DRK-Geschäftsführer Peter Haug und Michael Mutschler begrüßten Schröder in der DRK-Kreisgeschäftsstelle. Peter Haug präsentierte die Tätigkeitsfelder des Verbandes.... [mehr]

10 Jahre Schulsanitätsdienst an der Mali-Gemeinschaftsschule

In einer kleinen Feierstunde wurde das 10-jährige Bestehen des Schulsanitätsdienstes an der Biberacher Mali-Gemeinschaftsschule begangen. Aus einer kleinen Gruppe von zehn Schülern entwickelte sich...

Der Schulsanitätsdienst versteht sich als integrativer Dienst an der Mali-Schule. Helfen als Wert gibt es in jeder Kultur und... [mehr]

Schweißtreibende Schulung für den DRK-Rettungsdienst

Im Rahmen einer innerbetrieblichen Fortbildung des DRK-Kreisverbandes Biberach e.V. fand im DRK-Zentrum in Laupheim eine Tagesveranstaltung statt. Themen waren der Selbstschutz, die Arbeitssicherheit...

Vom DRK-Rettungsdienst nahmen insgesamt rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einer Fortbildungsveranstaltung im... [mehr]

DRK-Ochsenhausen: Training für den Ernstfall

Ein Verkehrsunfall hat neun teils schwerverletzte Jungen und Mädchen gefordert. Vor Schmerzen schreiend liegen sie am Boden, die Lage ist unübersichtlich. Genau jetzt ist schnelle und professionelle...

Während sich der Einsatzleiter einen ersten Überblick verschafft, beginnen die restlichen Einsatzkräfte bereits mit der Erstversorgung. Ein Zelt wird für die Versorgung... [mehr]