Sie sind hier: Aktuelles » 

IM NOTFALL

NOTRUF 112
Integrierte Leitstelle (ILS)
weitere Informationen

Rotkreuz-Projekt im Kath. Kindergarten St. Martinus Erolzheim

Um das wichtige Thema Erste Hilfe auch schon den Kindergartenkindern nahe zu bringen, fanden an zwei Terminen (25.06. und 02.07.19) Projekttage an.

Schon morgens war die Motivation sehr groß, da der Rettungswagen schon vor der Türe stand. In fünf Kleingruppen durften die Kinder an fünf Stationen teilnehmen:

  • Einen Rettungswagen genau anschauen – von innen und von außen
  • Üben, wie ein Notruf abgesetzt wird und wie die Kinder Hilfe holen können
  • Was ist alles in einem Verbandskasten und wie verbinde ich damit?
  • Überlegen, wie wir trösten und ein guter Freund sein können
  • Ein Rot-Kreuz Wimmelbild anmalen.

Die Kinder waren sehr beeindruckt und hatten viel Spaß und Interesse. Dies zeigte sich auch durch viele Fragen der Kinder und das stolze Tragen der Laufkarte, die an jeder Station abgestempelt wurde.

Wichtig war uns vor allem, das Mitgefühl für andere zu stärken und allen Kindern zu zeigen, dass sie nicht zu klein sind um zu trösten oder Hilfe zu holen.

Das Projekt soll aber nicht mit diesen beiden Tagen beendet sein, an unseren Stellwänden wurde dies noch ausgiebig für die Kinder dargestellt. Weiter vertieft wird das Projekt im nächsten Jahr mit interessierten Kindern in verschiedenen Bereichen mit Fotos, wo z.B. die Kühlpads sind und mit einem Erst-Hilfe Rucksack.

Wir bedanken uns recht herzliche bei Herrn Manfred Rommel und bei Christian Hecker aus der Vogelgruppe für die Unterstützung und für den Einblick in die DRK-Arbeit.

Text: Kindergarten St. Martinus

25. Juli 2019 08:56 Uhr. Alter: 134 Tage