Sie sind hier: Aktuelles » 

IM NOTFALL

NOTRUF 112
Integrierte Leitstelle (ILS)
weitere Informationen

Choragiert spendet für Glücksmomente

Sterbende haben am Ende ihres Lebens oft einen ganz konkreten Wunsch. Diesen können sie aber wegen ihres Gesundheitszustands nicht mehr aus eigener Kraft umsetzen, weil sie permanent medizinische oder palliative Versorgung brauchen.

Das Bild zeigt (von links nach rechts) Conny Weber vom DRK Biberach, Claudia Litzbarski, Choragiert-Chorleiterin und Daniela Ruf vom DRK Biberach

Für genau diese Momente ist das Angebot „Glücksmomente“ vom DRK Biberach gedacht. Ein speziell ausgerüstetes Krankenfahrzeug steht hierfür zur Verfügung.

Finanziert werden die Fahrten für unheilbar Kranke ausschließlich über Spenden und Sponsoren sowie über freiwillige Mitarbeit ehrenamtlicher Helfer(innen).
Der Chor Choragiert aus Äpfingen veranstaltet jährlich ein Benefizkonzert und spendet den Gewinn für einen sozialen Zweck. Die 350 € gehen dieses Jahr an das Deutsche Rote Kreuz von Biberach mit dem Wunsch, Palliativpatienten einen Herzenswunsch zu erfüllen.

12. Dezember 2019 17:33 Uhr. Alter: 69 Tage